Einsätze 2018 FF Schönberg

Einsätze: | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018

Einsatzbericht:

Es wurde eine Alarmübung auf dem Gelände der Ostseeklinik Holm durchgeführt. Als erste Lage wurde eine Verpuffung in Haus E mit mehreren Verletzten angenommen. Am Einsatzort wurde festgestellt, dass es in mehreren Etagen zu einer Rauchentwicklung kam. Weiterhin konnte man etliche zum Teil verletzte Personen auf den Balkonen feststellen. Der erste Einsatzabschnitt wurde im östlichen Teil des Hauses E eingerichtet. Der Abschnittsleiter bekam den Auftrag, die verletzten Personen mittels Atemschutzträger aus dem Bereich zu retten. Weiterhin wurde die Drehleiter zur Rettung der betroffenen Personen von den Balkonen eingesetzt. Als zweiter Einsatzabschnitt wurde unter Leitung der Feuerwehr Probstei Nord die Wasserversorgung zur Einsatzstelle gesichert. Weiterhin wurden Atemschutzträger für den Einsatzabschnitt 1 zur Verfügung gestellt. In dem dritten Einsatzabschnitt wurden die Feuerwehren Stakendorf und Krummbek eingesetzt. Die beiden Wehren unterstützten den Transport der betroffenen Personen zur Verletztensammelstelle. Als vierten Einsatzabschnitt wurde durch die SEG die Verletztensammelstelle im westlichen Teil der Feuerwehrumfahrt eingerichtet. Während der Übung wurden insgesamt 35 betroffene und verletzte Personen aus dem Haus E der Ostseeklinik gerettet und in der Verletztensammelstelle weiter betreut. Die Übungsziele wurden durch die Einsatzkräfte abgearbeitet. Die Übung konnte gegen 18.12 Uhr vom Einsatzleiter beendet werden.



zurück
W-P ® V2.49.0