Jahresberichte der JF: | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Jahresbericht 2010 der Jugendfeuerwehr

 

 

Am 31.12.2009 konnte die Jugendfeuerwehr einen Mitgliederbestand von 3 Mädchen und 22 Jungen verzeichnen. Im Jahr 2010 hatten wir 2 Verabschiedungen in die aktive Wehr, 5 Austritte, aber auch 6 Neueintritte und eine Übernahme aus der Jugendfeuerwehr Passader See. Mit dem heutigem Stand haben wir 25 Mitglieder. (4 Mädchen und 21 Jungen).

 

Im Jahre 2010 hat die Jugendfeuerwehr 38 reguläre Dienste durchgeführt.

 

 

Hinzu kamen selbstverständlich noch weitere Aktivitäten. Zu den Highlights gehörten die Leistungsspangenabnahme in Lütjenburg am 19. Juni, wo 4 Kameraden die Leistungsspange erhielten.

Am 08. Juli haben wir an der Abschlussübung der Aktiven teilgenommen, wo viele von uns nass geworden sind.

 

Am 27. März half die Jugendfeuerwehr wieder bei der alljährlichen Aktion “Saubere Gemeinde“.

Im Juni unterstützten wir den TSV beim Deich- und Salzwiesenlauf. Am 25. September wurden wieder alle Jugendfeuerwehren aus Schleswig-Holstein eingeladen den Hansapark in Sierksdorf zu einem vergünstigen Preis zu besuchen. Selbstverständlich kamen wir dieser Einladung nach. Am 31. Oktober begleitete die Jugendfeuerwehr den Laternenumzug der Gemeinde und des Gewerbevereines mit Fackeln. Im Dezember wurden wir wieder zum Brunchen mit der aktiven Wehr eingeladen und eine Woche später hatten wir unsere Weihnachtsfeier, wo wir beim Kegeln und anschließendem Essen das Jahr ausklingen ließen. Des weiteren unterstützten wir die Schönberger Schulen und den TSV Schönberg mit unseren Zelten.

 

 

Natürlich nahmen wir im Jahre 2010 auch wieder an Wettkämpfen teil.

So zum Beispiel haben wir beim Völkerballturnier in Schönkirchen teilgenommen. Dort waren wir zwar nicht die Besten, aber dafür die Lustigsten.

 

Am 10. September fand der Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren in Laboe statt. An diesem nahmen wir mit zwei Gruppen teil. Am 13. September nahmen wir an der Vorrunde des 2. Jugendfeuerwehr Bowlingcups teil und qualifizierten uns für das Finale am 10. Oktober, wo wir von 32 Mannschaften einen guten mittleren Platz erreichten.

 

Im Anschluss möchte ich aber nicht versäumen, mich bei meinem Stellvertreter Manuel und meinen Mitarbeitern Catharina und Malte zu bedanken, die mich auch im Jahr 2010 bei der Jugendarbeit wieder tatkräftig unterstützt haben. Weiter möchte ich mich beim Jugendausschuss, beim Vorstand, bei allen Helfern, so wie bei der Gemeinde Schönberg und den Sponsoren für die gute und finanzielle Zusammenarbeit bedanken.

 

 

 

 

 

      -Olaf Lange-

Jugendfeuerwehrwart

 


Zum Anfang der Seite springen
W-P ® V2.49.0